KEN "FESTUS" CURTIS EIN BIER, EIN'N TRINKEN LYRICS

Ich hab 'ne Ranch in Kansas,
das schnellste Pferd im Stall,
an der Wand hängt die Gitarre,
alles das ist mir egal.

Rodeo, Lagerfeuer,
Whiskey, Bourbon oder Gin,
aber mich, mich sticht der Hafer,
und ich hab' nur eins im Sinn:

Ein Bier, ein'n trinken, ein kühles Bier,
ein Fräulein im Arm, das wünsch' ich mir.
Ein Eis, ein Bein mit Sauerkraut,
und Blasmusik, das sehr schon laut.

Ein Bier, ein'n trinken, ein kühles Bier,
ein Fräulein im Arm, das wünsch' ich mir.
Das krieg' ich nicht bei mir zu Haus,
drum reiß' ich manchmal aus.

Ich kenn' die Rocky Mountains,
hab' das City vor der Tür.
Ja, ich fing mit meinem Lasso
manches Girl und manchen Stier.

Tag für Tag Countrymusic
kommt aus Nashville, Tennessee.
Irgendwann sticht mich der Hafer,
und ich pfeif' auf die Prärie.

Ein Bier, ein'n trinken, ein kühles Bier,
ein Fräulein im Arm, das wünsch' ich mir.
Ein Eis, ein Bein mit Sauerkraut,
und Blasmusik, das sehr schon laut.

Ein Bier, ein'n trinken, ein kühles Bier,
ein Fräulein im Arm, das wünsch' ich mir.
Das krieg' ich nicht bei mir zu Haus,
drum reiß' ich manchmal aus.

Ein Bier, ein'n trinken, ein kühles Bier,
ein Fräulein im Arm, das wünsch' ich mir.
Ein Eis, ein Bein mit Sauerkraut,
und Blasmusik, das sehr schon laut.

Ein Bier, ein'n trinken, ein kühles Bier,
ein Fräulein im Arm, das wünsch' ich mir.
Das krieg' ich nicht bei mir zu Haus,
drum reiß' ich manchmal,
sorry, das muss sein, aus.