HANS SÖLLNER MI SCHATT DA SCHERIFF LYRICS

so um holba sieb´me, heute morgen
klopft´s furchtboa´laut an meiner tür
bis dahin, hatt´ ich keine sorgen
aber der herr, war vom revier
ich öffnete ihm sofort, alle türen
und er sprang über mich und schlug
mit einem knüppel, auf mein´ kopf
brauch nicht erklär´n, wie weh sowas tut

ich wusste nicht, wie mir geschehen,
und fing ganz furchtbar an zu schrei´n
aber, je mehr ich schrie und weinte
er schlug noch um so fester, auf mich ein
und auf einmal, woa do der revolver
meiner, war´s nicht, doch in der not
ich wusste mir nicht mehr zu helfen,
ich drückte ab, und er war tot

er hörte sofort auf, zu schlagen
und es war wieder ruhig, in mein haus
ich holte vom keller einen spaten
und ging in meinen garten raus
ich hob ein loch aus,
wos bei mir dahoam, überhaupt nicht auffällt
ich grab fast jede woch´ ein loch
wieviele bäume, dass ich habe?
ich hab nicht gezählt, zähl doch mal nach

ja, ich hab einen polizist....da´schossen
ich hab´s nicht wollen, ehrlich war
doch die gelegenheit war günstig
und bäume, san so billig, dieses jahr