DIETRICH FISCHER-DIESKAU, CHRISTOPH ESCHENBACH DICHTERLIEBE, OP.48: XIII. ICH HAB IM TRAUM GEWEINET LYRICS

ch hab' im Traum geweinet
Language: German


Ich hab' im [Traum]1 geweinet,
Mir träumte, du lägest im Grab.
Ich wachte auf, und die Träne
Floß noch von der Wange herab.

Ich hab' im Traum geweinet,
Mir träumt', du verließest mich.
Ich wachte auf, und ich weinte
Noch lange bitterlich.

Ich hab' im Traum geweinet,
Mir träumte, du [bliebest mir]2 gut.
Ich wachte auf, und noch immer
Strömt meine Tränenflut.


I wept in my dream
Language: English


I wept in my dream -
I dreamed you lay in a grave.
I awoke, and my tears
Still flowed down my cheeks.

I wept in my dream -
I dreamed you had abandoned me.
I awoke and I cried
Bitterly for a long while.

I wept in my dream -
I dreamed you were still good to me.
I awoke, and still
Streams my flood of tears.