MOZART ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL KV384 1-10 'IMMER NOCH TRAURIG, GELIEBTE KONSTANZE ' LYRICS

SIEBENTER AUFTRITT
Selim, Konstanze.

SELIM
Immer noch traurig, geliebte Konstanze? immer in Thränen? - Sieh, dieser schöne Abend, diese reizende Gegend, diese bezaubernde Musik, meine zärtliche Liebe für dich - Sag', kann nichts von allem dich endlich beruhigen, endlich dein Herz rühren? - Sieh, ich könnte befehlen, könnte grausam mit dir verfahren, dich zwingen -

Konstanze seufzt

SELIM
Aber nein, Konstanze; dir selbst will ich dein Herz zu danken haben - dir selbst -

KONSTANZE
Grossmüthiger Mann! o dass ich es könnte! dass ichs erwiedern könnte - aber -

SELIM
Sag, Konstanze, sag, was hält dich zurück?

KONSTANZE
Du wirst mich hassen.

SELIM
Nein, ich schwöre dir's. Du weisst, wie sehr ich dich liebe, wie viel Freyheit ich dir vor allen meinen Weibern gestatte; dich wie meine Einzige schätze -

KONSTANZE
O so verzeih!