WEISSE WOLFE KEIN VERGEBEN, KEIN VERGESSEN LYRICS

Einspiel: „Du wirst bluten, Bulle! Wo bist Du Bullenschwein? Ich will Deine Augen seh'n, Bulle! Deine Augen! Und dann schick ich Dich zur Hölle! Hö, Bullenschwein! Jetzt hast Du zum ersten Mal Angst, aber das ist nicht wichtig. WIR sind die Jäger, wir töten die Schwachen, damit die Starken überleben! Du kannst die neue Welt nicht aufhalten! Eure stinkende Gesellschaft wird Typen wie uns nie los werden. Wir müssen euch töten! WIR sind die Zukunft!"

Ihr gottverdammten Bullenschweine, ihr kotzt uns so an. Doch eines schönen Tages, ja da seid ihr dran. Ihr stürmt unsere Konzerte und prügelt auf uns ein, doch eines das ist sicher, wir werden nie verzeih'n.
Bullen haben Namen und Adressen, kein vergeben und kein vergessen. Bullen haben Namen und Adressen, kein vergeben und kein vergessen.

Ihr kleinen miesen Pisser, ihr dient diesem Staat. Ihr seid der letzte Dreck, ja des Teufels Saat. Wir hassen euch schon ewig und das wird auch nie vergeh'n und am Tag der Rache wollen wir euch bluten seh'n.
Bullen haben Namen und Adressen, kein vergeben und kein vergessen. Bullen haben Namen und Adressen, kein vergeben und kein vergessen.

Ihr gottverdammten Bullenschweine, ihr kotzt uns so an. Doch eines schönen Tages, ja da seid ihr dran. Wir hassen euch schon ewig und das wird auch nie vergeh'n und am Tag der Rache wollen wir euch bluten seh'n.
Bullen haben Namen und Adressen, kein vergeben und kein vergessen. Bullen haben Namen und Adressen, kein vergeben und kein vergessen.