JAN HEGENBERG MÄNNERBALLADE 2006 LYRICS

Was für ein Abend, ich habe dich kennengerlernt, hab sofort dem Alkohol den Rücken gekehrt. Hab gequatscht hab geredet, mit Geist und Humor - ja ich hab dir sogar ´nen Drink spendiert, und das kommt echt selten vor.

Eigentlich wollte ich dir das jetzt ins Ohr flüstern, doch ich sags dir unverblümt und laut Fick mich jetzt fick mich hier nimm mich jetzt gib es mir,denn sont hastdu mir den Abend versaut.

Übergangsmelodie

Du hast mich - jetzt 6 Stunden zugeschwatzt Ich weiss ne Menge über Make Up, Schminke, Katzen und son Quatsch Jetzt redest du über Pferde, ey das interessiert mich echt ´en Scheiss Du hast geile Titten und genau auf die bin ich heiß.

Eigentlich wollte ich dir das jetzt ins Ohr flüstern, doch ich sags dir unverblümt und laut Fick mich jetzt fick mich hier nimm mich jetzt gib es mir, denn sonst hast du mir den Abend versaut.

Sag ich's dir oder sag ich's nicht, bin ich still und leise oder schrei´s dir ins Gesicht, sagst du ja und wir ham ne geile Nacht oder hab ich mich zum Idioten gemacht

Du hast mich nicht gefragt, aber auch nicht weggeschickt Wärest du einfach ehrlich gewesen, hätt ich halt ne andere eingeladen. Eigentlich sind alle geil auf mich, doch heute hat ich einfach Pech Du hast mich verarscht und die anderen sind wech.

Eigentlich wollte ich dir das jetzt ins Ohr flüstern, doch ich sags dir unverblümt und laut Fick mich jetzt fick mich hier nimm mich jetzt gib es mir, denn sonst hast du mir den Abend versaut.