DEIN TOD KYRA FEAT KOOLKAAN & SCENZAH LYRICS

Die Tränen in mein Gesicht...
Dieser Schmerz als du da lagst
wie ich dich dort sah
du sahst aus wie ein Engel
dieses Lachen im Gesicht
träum ich oder nicht
sag mir dein Weg, wohin führt er dich,
ich folge dir ins Licht, ich würd alles dafür geben
um in meinem ganzen Leben noch mal mit dir zu reden
es gibt so viel das ich noch sagen wollte
ich weiß das es nicht sein sollte, hörst du mich nicht?
..hörst du mich nicht?
Alles was ich besitz sind die Tränen - mein Gesicht...

Es tut mir weh, wenn ich schreib, wenn ich an dich denk,
auch wenn du nicht mehr bei uns bist, Bruder was ich rapp'
geht an dich, es kann hart sein das Leben,
ein kurzer Augenblick und du weißt, du wirst gehen,
doch du warst noch so jung, hattest noch viel vor,
ich dachte, du bleibst immer bei mir und gehst nie fort,
Dank dir bin ich heute n anderer Mensch,
ich hab gelernt zu respektieren was ein anderer denkt,
es tut mir leid für die ganzen Tränen die ich wein',
wenn ich was falsch mache, sag mir, kannst du mir verzeihen?
Ohne dich ist jeder Tag eine Qual,
doch es war von Gott Bestimmt und wir haben keine Wahl,
sieh, du bist weg, an einem anderen Ort,
doch du bleibst tief in unserem Herzen darauf hab ich geschworen,
Rest in Peace, Bruder Ruhe in Frieden darauf hab ich geschworen,

ich schaue in die Ferne, doch da bist du nicht,
ich schaue in die Sterne und frage mich,
warum nahm der Herr dich ohne Sinn von uns,
oh ich sehe dein Tod war nicht umsonst,

Mein Herz schmerzt, Bruder du warst immer für mich da,
doch jetzt bist du weg und ich komm echt ohne dich nicht klar,
ich konnte auf dich zählen, ich hab selbst bei dir Unterschlupf,
wenn ich grad von 'ner Massenschlägerei kam und die Bullen mich suchten,
du hast mir gezeigt, dass ich auch nicht nutzlos bin
und das ich zuhause rausflog und wirklich nicht wusste wohin,
wär nahm mich dann bei sich auf, du Bruder, du Bruder,
du warst meine Family, du warst mein Bro Bruder
und du hast mir mal gesagt, jeder kriegt was er verdient,
doch das hast du nicht verdient, ich hab dich so sehr geliebt,
du warst der Einzige der bis heut warum mein Wohl
und ich respektierte nur dich, denn du warst echt mein Idol,
ich hatte nur dich Bruder und so plötzlich gehst du einfach,
doch du bist für mich nicht tot in meinem Herzen lebst du weiter,
ich vergess dich nicht, du bist mein Star
und ich bring dir jeden verdammten Tag Blumen an dein Grab...

ich schaue in die Ferne, doch da bist du nicht,
ich schaue in die Sterne und frage mich,
warum nahm der Herr dich ohne Sinn von uns,
oh ich sehe dein Tod war nicht umsonst